Allgemeines über die Veranstaltung

Drei Tage dreht sich bei uns alles um klassische Amiga Computer von Commodore und Escom, NextGen Amigas sowie Emulatoren unter Windows/Linux/MacOS. Hier wird gespielt, programmiert und gefachsimpelt. Wir wollen Erfahrungen austauschen sowie bei großen und kleinen Problemen mit dem Amiga helfen.

Aber bei uns ist JEDER willkommen!

Ob nun C64, Atari oder andere klassisches Computersystem, ob Playstation, Nintendo oder eine alternativen Konsole, ob Windows, Linux, oder die Geräte von Apple, bei uns muss KEINER draußen bleiben, auch keine Case Modder!

Für Reparaturen/Basteleien sind eine komplette Lötausrüstung mit Werkzeugen sowie ein paar Ersatzteile/Kabel vorhanden.

Auf dem Flohmarkttisch kann jeder Teilnehmer Hard- und Software privat anbieten. Blanko-Preisschilder halten wir für Euch bereit! Ein Gigabit- LAN, WLAN und Internetzugang sind vorhanden, ein FTP Server ist für 2019 vorgesehen, wird aber vorraussichtlich 2018 schon im Testbetrieb laufen. Wer einen Vortrag halten möchte spricht dies bitte per Mail mit uns ab. Händler und Entwickler willkommen!

30 Jahre Amiga 500

Der A500 war für Viele der Einstieg in die Amiga Welt. Der erschwingliche Preis, die überragenden Fähigkeiten und nicht zuletzt das Software Angebot auf deutschen Schulhöfen machten den 500er zu DEM Heimcomputer einer ganzen Generation. Und auch wenn die meisten User später auf leistungsstärkere Amiga Modelle oder PCs umgestiegen sind, ist der A500 auch heute noch die erste Wahl wenn es darum geht, kultige Retro-Games auf originaler Hardware zu spielen. Das ist für uns Grund genug, das AmigaWinterTreffen 2018 ganz dem 500er zu widmen!

Termin

Das Treffen findet vom 16. bis 18.02.2018 statt.
 
16.02.2018 (Freitag): Aufbau ab 16.00 Uhr/ bis 22.00 Uhr
17.02.2018 (Samstag): 09.30 – 23.00 Uhr
18.02.2018 (Sonntag): 09.30 – 16.00 Uhr

Anfahrt & Parkplätze

Veranstaltungsort   "Dörphus", Hamburger Straße 11, 22946 Großensee (direkt neben der Feuerwehr)
Parkplätze15 Parkplätze vor dem Gebäude, weitere direkt dahinter
Anfahrt per PKWVon der A1 Ausfahrt 29/Stapelfeld nach Osten der Beschilderung Richtung Trittau folgen
Anfahrt per Bahn   Von Hamburg Hbf mit der Bahn R10 bis Hamburg-Rahlstedt, weiter mit dem Bus 364 bis "Großensee, Hamburger Str.". Der Bus fährt stündlich.

30 Jahre Amiga 500 - Das Rahmenprogramm Samstag, 17.02.2018

Ab 14 Uhr   Vorträge und Spielwettbewerb
 
18:00 UhrWer hat den größten ....?
Leistungswettbewerb A500 in drei Kategorien
Es zählt: Dhrystones nach sysinfo 3.24
 
19:45 Uhr   Preisverleihung der Wettbewerbe und Verlosung A500
 
20:00 UhrThemenabend: 30 Jahre Amiga 500
Dokus, Demos und Werbevideos zum A500
 

Verpflegung

Folgende Snacks sind zu FAIREN Unkostenbeiträgen erhältlich:
selbstgeb. Kuchen, Schokoriegel, Minisalami, heiße Würstchen (Fr+Sa), selbstgemachte Pizzasuppe (Sa)

Getränke: Tee/Kaffee(-flat), Mineralwasser, Softgetränke.

Besteck und Geschirr sind ausreichend vorhanden.

Außerdem liegen Flyer aller örtlichen Lieferdienste aus, ein Bäcker und der Dorfkrug sind zu Fuß zu erreichen.

Übernachtungen

Das Übernachten ist im „Dörphus“ aus Versicherungsgründen leider nicht möglich. In der Umgebung gibt es jedoch diverse Unterkünfte für jeden Anspruch und Geldbeutel. Ein PDF mit Übernachtungsmöglichkeiten kann aber gerne per Mail angefordert werden.